Kenrich Williams WAGs, Ringe, Gehalt, Vermögen und Vertrag

Kenrich „Kenny Hustle“ Williams hat seinen Weg in der NBA durch pure Entschlossenheit und Belastbarkeit geebnet. Von seinen bescheidenen Anfängen bis zu seiner aktuellen Amtszeit bei den Oklahoma City Thunder ist Williams‘ Reise ein Beweis für sein unerschütterliches Engagement für den Basketball.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name

Kenrich Lo Williams

Spitzname

Kenny Hustle

Geburtsdatum

2. Dezember 1994

Geburtsort

Waco, Texas, USA

Alter

neun­und­zwanzig

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Religion

Christ

Sternzeichen

Schütze

Höhe

6 Fuß 6 Zoll (1,98 m)

Gewicht

210 Pfund (95 kg)

Weiterführende Schule

  • Universitätsgymnasium

  • Waco, Texas

Hochschule

  • New Mexico Junior College

  • TCU (Texas Christian University)

NBA-Team

Oklahoma City Thunder

Position

Shooting Guard / Small Forward

NBA-Debüt

17. Oktober 2018

Trikot Nr.

vier­und­dreißig

NBA-Draft

Undrafted (2018)

Preise und Erfolge

All-Big 12 der zweiten Mannschaft (2018)
NIT MVP (2017)

Beziehungsstatus

Einzel

Freundin

Keiner

Kinder

Keiner

Sozialen Medien

Instagram Twitter 

Reinvermögen

20 Millionen Dollar

Kenrich Williams Ausbildung

Williams‘ Weg in die NBA wurzelt in seinem Engagement für Bildung und Basketball-Exzellenz. Williams stammt von der University High School in Waco, Texas und verfeinerte seine Fähigkeiten unter der Anleitung von Trainer Rodney Smith. Sein Engagement für Wissenschaft und Leichtathletik ebnete den Weg für eine College-Karriere, die am New Mexico Junior College begann, bevor er an die TCU (Texas Christian University) wechselte. An der TCU leistete Williams bedeutende Beiträge zum Basketballprogramm und hinterließ einen bleibenden Eindruck, der ihm sowohl auf als auch außerhalb des Spielfelds Anerkennung einbrachte.

High-School-Karriere

Kenrich Lo Williams wurde am 2. Dezember 1994 geboren und seine Basketballkarriere begann an der University High School in Waco, Texas. Unter der Anleitung von Trainer Rodney Smith stellte Williams sein Potenzial unter Beweis und erzielte in seinem letzten Jahr durchschnittlich beeindruckende 14,6 Punkte, 9,9 Rebounds und 2,1 Steals pro Spiel. Trotz seiner herausragenden Leistung sah sich Williams mit der Schwierigkeit konfrontiert, keine Angebote der Division I zu erhalten, was er auf seine begrenzte Präsenz im AAU-Ball zurückführte, da er nur eine Saison gespielt hatte.

College-Karriere

Williams ließ sich von der mangelnden anfänglichen Anerkennung nicht abschrecken und begann seine College-Karriere am New Mexico Junior College, bevor er an die TCU wechselte. Williams schloss sich einem angeschlagenen TCU-Team an und wurde zu einem Schlüsselspieler, der offensiv und defensiv seinen Beitrag leistete. Ein Rückschlag führte jedoch zu einer Knieverletzung, sodass er eine ganze Saison aussetzen musste. Trotz dieses Rückschlags kehrte Williams gestärkt zurück und stellte seine Vielseitigkeit unter Beweis, indem er TCU zu bemerkenswerten Siegen führte und Auszeichnungen wie den NIT Most Valuable Player erhielt.

Professionelle Karriere

New Orleans Pelikane (2018–2020)

Nach einer beeindruckenden College-Karriere stieg Kenrich Williams im NBA-Draft 2018 ungedraftet in die Profi-Basketballszene ein. Sein Talent blieb jedoch nicht unbemerkt, da er während des NBA Summer League-Spiels schnell die Aufmerksamkeit der Denver Nuggets auf sich zog. Anschließend unterschrieb Williams am 24. Juli 2018 einen Vertrag bei den New Orleans Pelicans.

Williams verschwendete keine Zeit damit, sich in der NBA einen Namen zu machen, und debütierte am 17. Oktober 2018 mit einem denkwürdigen Sieg über die Houston Rockets. Williams stellte während seiner gesamten Rookie-Saison seine Vielseitigkeit auf beiden Seiten des Parketts unter Beweis, was ihm Minuten und Gelegenheiten einbrachte, einen Beitrag zu leisten. Obwohl Williams zeitweise den Westchester Knicks der NBA G League zugeteilt wurde, entwickelte er seine Fähigkeiten weiter und sammelte wertvolle Erfahrungen.

Einer der herausragenden Momente in Williams‘ Amtszeit bei den Pelicans war der 30. Januar 2019, als er mit 21 Punkten gegen die Denver Nuggets einen neuen Karrierehöchstwert erzielte. Diese Leistung unterstreicht seine Fähigkeit, sich bei Bedarf zu verstärken und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg seines Teams zu leisten.

Oklahoma City Thunder (2020–heute)

Im November 2020 schlug Kenrich Williams ein neues Kapitel seiner beruflichen Laufbahn auf und wechselte im Rahmen eines Viererteams zu den Oklahoma City Thunder. Williams fand bei den Thunder ein neues Zuhause und eine Gelegenheit, sich in der NBA weiter zu etablieren.

Williams verschwendete keine Zeit, um mit seinem neuen Team Eindruck zu machen und stellte auf dem Platz sein typisches Engagement, seine Hartnäckigkeit und sein defensives Können unter Beweis. Seine Fähigkeit, in verschiedenen Facetten des Spiels einen Beitrag zu leisten, machte ihn bei den Thunder-Fans schnell beliebt und brachte ihm den Respekt von Teamkollegen und Gegnern ein.

Am 20. Juli 2022 festigte Williams sein Engagement für die Thunder, indem er mit dem Team eine Vertragsverlängerung um vier Jahre und 27,2 Millionen US-Dollar erneut unterzeichnete. Diese Verlängerung war ein Beweis für Williams’ Wert für die Organisation und sein Potenzial, als Spieler weiter zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

In der Saison 2022–23 musste Williams jedoch einen Rückschlag hinnehmen, als er sich eine Verletzung am linken Handgelenk zuzog, die eine Operation erforderte und seine Saison vorzeitig beendete. Trotz dieses Rückschlags blieb Williams entschlossen, sich vollständig zu erholen und vitaler denn je auf den Platz zurückzukehren, bereit, weiterhin einen bedeutenden Beitrag zum Erfolg der Thunder zu leisten.

Bemerkenswerte Momente

Einer der entscheidenden Momente in Williams‘ Karriere war der 7. Februar 2023, als er LeBron James verteidigte, als dieser den NBA-Torrekord aller Zeiten brach. Obwohl der rekordverdächtige Moment James gehörte, symbolisierte Williams‘ Anwesenheit auf dem Platz seinen Weg von der Vernachlässigung hin zur Seite einiger der größten Spieler der Basketballgeschichte.

Trikotnummer und Position

Kenrich Williams, der das ikonische Trikot Nr. 34 der Oklahoma City Thunder trägt, verkörpert Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit auf dem Basketballplatz. Williams wird hauptsächlich als Shooting Guard und Small Forward aufgeführt und seine Fähigkeit, nahtlos zwischen Positionen zu wechseln, spricht Bände über seinen Basketball-IQ und seine Fähigkeiten. Ob er mit Finesse zum Korb fährt oder sich hartnäckig gegen Gegner verteidigt, Williams‘ Präsenz auf dem Spielfeld erregt Aufmerksamkeit und Respekt.

Physische Eigenschaften

Mit einer beeindruckenden Größe von 1,98 Metern (6 Fuß 6 Zoll) und einem Gewicht von 95 Kilogramm (210 Pfund) verfügt Williams über die idealen körperlichen Eigenschaften eines modernen NBA-Spielers. Seine Größe, Stärke und Athletik ermöglichen es ihm, in verschiedenen Bereichen des Spiels zu glänzen, vom Torerfolg und Abpraller bis hin zur Verteidigung und Spielgestaltung. Williams‘ imposante Präsenz auf dem Platz sowie seine Beweglichkeit und Schnelligkeit machen ihn zu einem beeindruckenden Gegner und einer wertvollen Bereicherung für jedes Team.

Preise und Erfolge

Im Laufe seiner Basketballkarriere hat Kenrich Williams eine Reihe von Auszeichnungen und Auszeichnungen gesammelt, die sein Talent und seinen Beitrag zum Sport unterstreichen. Als herausragender Spieler der TCU wurde Williams mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, darunter als Second-Team All-Big 12 im Jahr 2018 und dem NIT MVP im Jahr 2017. Seine bemerkenswerten Leistungen auf dem Platz brachten ihm Anerkennung als einer der besten College-Spieler des Landes ein , und festigte damit seinen Platz in der Basketballgeschichte.

Beziehungsstatus

Das Engagement von Kenrich Williams für seine Basketballkarriere spiegelt sich nicht nur in seiner Leistung auf dem Platz, sondern auch in seinem Privatleben wider. Williams, der derzeit Single ist, priorisiert seine beruflichen Bemühungen und konzentriert sich darauf, sein Potenzial als NBA-Spieler zu maximieren.

Verträge und Gehalt

Im Juli 2022 unterzeichnete Williams einen lukrativen Vierjahresvertrag mit den Oklahoma City Thunder im Wert von 27.170.000 US-Dollar. Dieser Vertrag unterstreicht das Bekenntnis der Thunder zu Williams als wertvoller Bereicherung für ihr Team.

Williams wird für die Saison 2023/24 voraussichtlich 6.175.000 US-Dollar verdienen, was seinen Beitrag und seinen Wert für die Thunder auf dem Platz widerspiegelt.

Ein wesentlicher Aspekt von Williams‘ Vertrag ist das garantierte Gesamtgeld, das sich auf 20.007.000 US-Dollar beläuft. Dies bietet Williams finanzielle Sicherheit und unterstreicht die Investition der Thunder in sein langfristiges Potenzial.

Reinvermögen

Während spezifische Details über das Nettovermögen von Kenrich Williams nicht öffentlich bekannt gegeben werden, garantiert ihm sein aktueller Vertrag über 20 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus profitiert Williams wahrscheinlich von Werbeverträgen, was sein Einkommen und seine finanzielle Stabilität weiter stärkt. Auch wenn die genauen Zahlen variieren können, ist Williams‘ Nettovermögen zweifellos beträchtlich, was seinen Erfolg und seinen Einfluss in der NBA widerspiegelt.

 

 

Oklahoma City Thunder News

    Best Highest odds betting site in the World 2022
    1x_86570
    • Highest odds No.1
    • bank transferwise
    • legal betting license
    Best Highest odds betting site in the World 2022
    1x_86570
    934 bros Euro